Logo Text Graef png
CIMG0797
Ing. W. Gräf Filter- u. Industrietechnik KG
Schmidtgasse 2
3052 Innermanzing
T.: 02774 29 010
F.: 02774 29 010 75
@: graef@graef.at


facebook

053454

Aktuelles / Aktuelle Projekte

Bestellung Newsletter

Automatische Emulsionsbefüllung

Emulsionsbefuellung
Werkzeugmaschinen müssen mit frischem Kühlschmierstoff (KSS) in der richtigen Konzentration befüllt werden. Oftmals wird die Emulsion mittels Handansatz hergestellt. Hier lauern Fehlerquellen - und der Prozess kostet Zeit und Geld. An dieser Stelle kommen automatische Befülleinrichtungen ins Spiel:

Die PROFI-Ausführung wenn an die KSS-Befüllung hohe Ansprüche gestellt werden. Mit diesem System können bis zu 64 Maschinen mit frischer Emulsion versorgt werden. Die Emulsion wird automatisch gemischt und in einem Puffertank zwischengelagert. Hier kann sich der Kühlschmierstoff entsprechend der Raumtemperatur temperieren, bevor er beigemischt wird. Thermisch bedingte Maßabweichungen  durch das Nachfüllen der Emulsion werden so verhindert.

Eine Steuerung bietet die Möglichkeit der Bedienung und Überwachung sowie die Möglichkeit weitere Maschinen einzubinden, wenn Ihre Fertigung wächst.

Lieferumfang:

  • Steuerschrank mit Siemens S7
  • Touch Screen 9", farbig
  • Überwachung von Wasserdruck und KSS Pegel im Konzentratfass
  • Software für Verweilzeiten, Alarme und Befüllzeiten
  • Kolbenmischgerät 2 - 10 % wasserdruckunabhängig
  • 16 Eingänge für die Maschinenverknüpfung (erweiterbar auf 64 Maschinen)
  • Puffertank mit 350 Litern inkl. Förderpumpe

Für kleinere Fertigungen (bis 10 Maschinen) fragen Sie nach der Ausführung "Modular"

DEBUS Feinstaubsauger mit Longopac ®

ERDWICH Grobzerkleinerer für die Druckgussindustrie

POLO Feinagglomeration - feinste Teilchen filtrierbar machen

Schrägbettfilter für Rundschleifmaschine...

Filtermedien für Asphaltmischanlagen...

3D - Filtervlies